1955 – Vom Anschluss bis zum Staatsvertrag – Bombenhagel in Graz

Zeitzeugin Grete Schurz schildert ihre Kindheit während des Zweiten Weltkriegs. Wie war es, unter ständiger Angst vor Bombenangriffen zu leben? Wie ging sie als junges Mädchen damit um?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.